1900er – Die Erfindung der Moderne

 

In der ersten Folge geht es um die erste Dekade des 20. Jahrhunderts. Es geht um die Post-Impressionisten, Rodin, Matisse, Picasso, Jugendstil und die Wiener Secession, Primitivismus, Futurismus und um die deutschen Expressionisten “Die Brücke” und “Der Blaue Reiter”. Allem Voraus steht ein Blick auf das damalige Zeitgeschen. Das KaDeWe hat 1907 in Berlin eröffnet, und Sigmund Freud hat 1900 “die Traumdeutungen” veröffentlicht. Die Avantgarde-Künstler erfanden neue, bis dahin noch nie da gewesene Formen der visuellen Repräsentation.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.